Angebote zu "Perspektive" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Geld und Kredit: eine Euro-päische Perspektive
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.09.2020, Einband: Kartoniert, Auflage: 4/2020, Autor: Ehnts, Dirk, Verlag: Metropolis Verlag für Ökonomie,, Co-Verlag: Gesellschaft und Politik GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geldschöpfung // Kreditschöpfung // Modern Monetary Theory, Produktform: Kartoniert, Umfang: 282 S., Seiten: 282, Format: 2 x 20.8 x 13.5 cm, Gewicht: 376 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Coche, J: Kapitalmarkteffizienz aus der Perspek...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.1999, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kapitalmarkteffizienz aus der Perspektive evolutorischer Ökonomik, Autor: Coche, Joachim, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaftstheorie // Geldpolitik // Währung // Währungspolitik // Rechnungswesen // Wirtschaft // Finanzen // Kredit // Wirtschaftstheorie und // philosophie // Finanz // und Rechnungswesen // Persönliche Finanzen, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 182, Abbildungen: zahlreiche Tabellen und Grafiken, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management (Nr. 2520), Gewicht: 297 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Geld und Kredit: eine EUR-päische Perspektive
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Geld und Kredit: eine EUR-päische Perspektive ab 19.8 € als Taschenbuch: überarbeitete und aktualisierte. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Krenzer, Mathias: Parafisci: Institutionen eine...
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.05.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Parafisci: Institutionen einer staatlichen Aufgabenentlastung, Titelzusatz: Eine finanzwissenschaftliche Analyse von Parafisci aus der Perspektive neuerer ökonomischer Theorieansätze, Autor: Krenzer, Mathias, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaftstheorie // Wohlfahrt // Rechnungswesen // Wirtschaft // Finanzen // Kredit // Besteuerung // Steuerrecht // Wirtschaftstheorie und // philosophie // Öffentliches Finanz // und Rechnungswesen // Persönliche Finanzen // Öffentliche Finanzen, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 244, Abbildungen: 9 Abbildungen, 4 Tabellen, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management (Nr. 3072), Gewicht: 337 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Schularick, Moritz: Finanzielle Globalisierung ...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2006, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Finanzielle Globalisierung in historischer Perspektive, Titelzusatz: Kapitalflüsse von Reich nach Arm, Investitionsrisiken und globale öffentliche Güter, Auflage: 1. Auflage von 1960 // 1. Auflage, Autor: Schularick, Moritz, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K // Mohr Siebeck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geldpolitik // Währung // Währungspolitik // Wachstum // wirtschaftlich // Wachstumstheorie // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // International // Wirtschaft // Fremde Länder // Internationales // Entwicklung // gesellschaftlich // technisch // Wirtschaftspolitik // Rechnungswesen // Finanzen // Kredit // Besteuerung // Steuerrecht // Kreditwesen // Darlehen // Verbraucherkredit // Geschäft // Kreditgeschäft // Wirtschaftswachstum // Wirtschaftsprognose // Internationale Wirtschaft // Entwicklungsökonomie und Schwellenländer // politische Ökonomie // Öffentliches Finanz // und Rechnungswesen // Öffentliche Finanzen // Kreditwesen und Kreditinstitute, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 309, Gattung: Dissertation, Reihe: Die Einheit der Gesellschaftswissenschaften (Nr. 134), Gewicht: 612 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Simon, Silvia: Umverteilung in der Sozialversic...
93,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.02.2001, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Umverteilung in der Sozialversicherung, Titelzusatz: Begründung, Analyse und Bewertung in gegenwarts- und zukunftsorientierter Perspektive, Autor: Simon, Silvia, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaftstheorie // Geldpolitik // Währung // Währungspolitik // Entwicklung // gesellschaftlich // wirtschaftlich // technisch // Wirtschaftspolitik // Wohlfahrt // Rechnungswesen // Wirtschaft // Finanzen // Kredit // Jurisprudenz // Recht // Rechtswissenschaft // Finanz // Politik und Staat // Wirtschaftstheorie und // philosophie // Entwicklungsökonomie und Schwellenländer // politische Ökonomie // Wohlfahrtsökonomie // Öffentliches Finanz // und Rechnungswesen // allgemein // Persönliche Finanzen, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 408, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management (Nr. 2714), Gewicht: 547 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Das Ende der Banken, 1 Audio-CD
21,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein Platz für Banken im digitalen ZeitalterFinanzkrise hin, Eurokrise her. Kaum jemand glaubt, dass sich das Finanzsystem inzwischen wesentlich verbessert hat. Das Problem sind die Banken. Ihre Finanzinnovationen der Vergangenheit wurden zum Brandbeschleuniger der letzten Finanzkrise. Und jetzt sind sie drauf und dran, sich die aufstrebende Fintech-Industrie und ihre Peer-to-Peer-Kreditplattformen einzuverleiben und damit die Hoffnung auf ein transparenteres und besseres Finanzsystem zu zerschlagen.Die Funktionen von Geld und Kredit müssen getrennt werden, das ist die zentrale Botschaft dieses Buches. Mit bestechender Klarheit zeigt es, warum die digitale Revolution eine fundamentale Erneuerung unserer Finanzordnung erfordert. Die Autoren identifizieren die Wurzel der Probleme und präsentieren eine innovative und simple Lösung."Zwei Ökonomen haben ein provokantes Buch geschrieben: Sie fordern nicht weniger als ein Verbot der klassischen Kreditvergabe durch Banken. Heise online"Eine völlig neue Perspektive" Financial Times"Eine interessante und herausfordernde Vision" Vítor Constâncio, Vizepräsident der Europäischen Zentralbank

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Das Ende der Banken, 1 Audio-CD
21,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein Platz für Banken im digitalen ZeitalterFinanzkrise hin, Eurokrise her. Kaum jemand glaubt, dass sich das Finanzsystem inzwischen wesentlich verbessert hat. Das Problem sind die Banken. Ihre Finanzinnovationen der Vergangenheit wurden zum Brandbeschleuniger der letzten Finanzkrise. Und jetzt sind sie drauf und dran, sich die aufstrebende Fintech-Industrie und ihre Peer-to-Peer-Kreditplattformen einzuverleiben und damit die Hoffnung auf ein transparenteres und besseres Finanzsystem zu zerschlagen.Die Funktionen von Geld und Kredit müssen getrennt werden, das ist die zentrale Botschaft dieses Buches. Mit bestechender Klarheit zeigt es, warum die digitale Revolution eine fundamentale Erneuerung unserer Finanzordnung erfordert. Die Autoren identifizieren die Wurzel der Probleme und präsentieren eine innovative und simple Lösung."Zwei Ökonomen haben ein provokantes Buch geschrieben: Sie fordern nicht weniger als ein Verbot der klassischen Kreditvergabe durch Banken. Heise online"Eine völlig neue Perspektive" Financial Times"Eine interessante und herausfordernde Vision" Vítor Constâncio, Vizepräsident der Europäischen Zentralbank

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Eine ganz heiße Nummer
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine kleine Dorfgemeinschaft mitten im Bayerischen Wald. Der Geist der katholischen Kirche ist zwar allgegenwärtig, dafür mangelt es seit Schließung der Glashütte an wirtschaftlicher Perspektive. Der kleine Lebensmittelladen von Waltraud (Gisela Schneeberger), Maria (Bettina Mittendorfer), und Lena (Rosalie Thomass) steht vor der Pleite. Die Nachbarn fahren lieber in die nächste Stadt zu Aldi, in vier Wochen läuft der Kredit ab. Da erhält Maria einen schmutzigen Anruf. Der Kerl ist offenbar falsch verbunden, doch der peinliche Zwischenfall bringt Maria auf eine geniale Idee: ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell eine echte Marktlücke. Mit selbstgedruckten Handzetteln und dem Slogan "Das Allerbeste aus unserer Heimat" werben die drei für ihre "ganz heiße Nummer". Nach ersten Anlaufschwierigkeiten - Was sagt man denn da so...? - machen Maria, Waltraud und Lena als "Maja", "Sarah" und "Lolita" Furore. Der hochnäsigen Bürgermeistergattin (Monika Gruber) kommt das neue Selbstbewusstsein ihrer Nachbarinnen jedoch höchst verdächtig vor. Sie beschattet das Trio - und beschwört einen Skandal herauf...

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot